Allgemein

Brie Blätterteig Happen

Leckere Happen für die nächste Party - mit Brie-Preiselbeer-Füllung.
Ihr Lieben,

hach – ich fühl mich wie neugeboren. Alle Noroviren sind überwunden und ich bin auch nicht mehr ganz so schlappi. Vor allem hat die Übelkeit gerade mal pausiert, so dass ich heute den Tag genutzt habe um ein paar Rezepte fürEuch vorzubereiten. Wie im Rausch quasi.

Dazu gehört mein „eigentliches Bruncherezept“ das ich für die #ichbacksmir Runde machen wollte. Es sind ganz lecker keine Brie-Preiselbeer-Häppchen geworden, die ganz schnell gemacht sind und vor allem ganz toll schmecken! Versprochen!  weiterlesen »

Allgemein

auch in diese Jahr wird wieder geackert

Das 100 % Ernte-Glück-Buch bietet tolle Ideen für den eigenen Garten.Ihr Lieben,

ja – ich hab ganz langsam gemacht und mach es immer noch…. Der Mann bringt das Mädchen in die Kita und ich dreh mich nochmal um oder häng einfach ein paar Stunden nur rum. Mein Plan für diese Woche – noch ganz langsam machen und dann mal sehen wie es nächste Woche so weitergeht.

Leider ist der Hunger noch nicht wirklich wieder zurück, aber ich versuche regelmässig zu essen um die 3 verlorenen Kilos wieder auszupuffern, denn der kleine Microsheriff im Bauch will ja auch etwas Energie.

Aber heute erzähle ich Euch erstmal worauf ich mich so freue… erinnert Ihr Euch noch ans vergangene Jahr?!  An mein Ackerjahr? Ich hab nämlich nicht nur ne Imkerausbildung gemacht, sondern auch einen Mietacker bewirtschaftet. Zusammen mit zwei Freundinnen haben wir auf 90qm 20 Gemüsesorten angebaut + plus noch einiges an Kräutern und weiteren Gemüsesorten.

Über meine Ernte gibt es an 25 Standorten in Deutschland solche Gemüsefelder, die alles in allem sehr wenig Arbeit machen – je nachdem wie doll man sich reinkniet.  weiterlesen »

Allgemein

ich backs mir – Brunchrezepte

brunchrezepte tastesheriffIhr Lieben,

manchmal kommt das Leben anders als man so plant… und auf einmal sind alle krank! Niedergerafft von einer Kombination aus Magen-Darm-Grippe mit Bronchitis… Alles auf einen Schlag. Und wenns ganz schlimm kommt, muss man deshalb sogar ins Krankenhaus. Das ist hier in den letzten 6 Tagen alles so passiert! Der Minisheriff und ich haben unabhängig von einander kürzere bis längere Aufenthalte am Tropf unter Beobachtung gehabt…. Die kleine Dame ist inzwischen wieder fast vollständig regeneriert, nur ich bin nach wie vor sehr wackelig auf den Beinen und werde die Ostertage als Sanatoriumsbesuch bei meiner Mutter nutzen.

Deshalb hab ich aber – wie Heidi sagen würde – kein Rezept für Euch! Ich hatte tolle Ideen und alle Zutaten zu hause, aber das Leben ist dazwischen gegrätscht und das ist dann auch mal so.

Aber das Rezept von Bild oben findet Ihr hier – Möhren-Brötchen.. ich hatte das schon vor einiger Zeit verbloggt, liebe das Rezept aber immer noch sehr.

Aber in diesem Monat müsst Ihr es erstmal rausreissen. Ich werde noch mein Rezept nachliefern, aber erstmal werd ich wieder ganz gesund und pass noch ein wenig auf mich und das Baby im Bauch auf. weiterlesen »

Allgemein

es gibt Schnittchen Schneewittchen – und zwar Avocado Basilikum Schnittchen

Super leckerer Avocado-Aufstrich, der auch noch schnell gemacht ist.

Guten morgen Ihr Lieben,

eine aufregende Woche liegt hinter mir, beziehungsweise ich steck noch mittendrin – dabei ist Sonntag Vormittag.

Ich habe die Vorbereitung für einen Styling Job gemacht, war in Hannover und habe auf der Rock the Blog Bloggerkonferenz zusammen mit Ricarda einen Vortrag gehalten, habe versucht wieder in den Nachurlaubstritt zu kommen und heute nachmittag geht es los mit dem Aufbau meines Styling Jobs. Leider ist das Mädchen nun krank geworden und meine Mutter muss einspringen, denn sonst müsste ich alles absagen!

Ein hoch auf die Grossmütter, die für Ihre Enkelkinder alles stehen und liegen lassen und auch 200 km fahren…Was würde man nur ohne sie machen?! und warum sind es immer diese Tage wo alles laufen muss, weil der Mann in NRWs ist und man nicht einfach alles stehen und liegen lassen kann!

Zwischendrin gab es diese Woche auch einmal Schnittchen! Ihr wisst doch! Ich liebe Schnittchen Schneewittchen! Und zwar ganz einfache, aber sehr leckere- mit einem Avocado -Basilikum Pesto…

Super leckerer Avocado-Aufstrich, der auch noch schnell gemacht ist.

Zutaten:

1 Avocado

Saft einer halben Zitrone ( oder 1 Zitrone – je nach Geschmack)

1,5 EL Frischkäse

1 Knoblauchzehe

2 handvoll Basilikumblätter

50 g Pinienkerne

Salz

Pfeffer

frisches Brot

Super leckerer Avocado-Aufstrich, der auch noch schnell gemacht ist.

Alle Zutaten in einem Behälter pürieren.

Das frische Brot mit dem Aufstrich bestreichen und mit ein paar Tomaten und etwas Basilikum belegen. Wer mag kann noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Schwups – die gingen in Windeseile rein in den Mund und waren wirklich extrem lecker!
Super leckerer Avocado-Aufstrich, der auch noch schnell gemacht ist.Ich wünsche Euch noch ein tolles Restwochenende… ich geh gleich noch die letzten Requisiten abholen und dann noch ne runde mit dem Mädchen kuscheln!

Alles Liebe

Claretti

P.S. kennt Ihr eigentlich schon meine anderen Schnittchen? Die Mango Tomaten Schnittchen und die Rote Bete Schnittchen?!  Auch sehr zu empfehlen!

 

Allgemein

kommt mit mir dahin wo die Orangen an Bäumen wachsen…. Mallorca mit der Familie

Mallorca Carrossa Arta Fincaurlaub mit der ganzen Familie„Ich muss in die Sonne, Annett… und wir haben nur eine Chance noch für Urlaub, bevor Kind Nummer zwei kommt- und zwar Anfang März… Wo sollen wir hin?“ so in etwa war das Gespräch im Reisebüro meines Vertrauens.

Dazu kamen noch ein paar Randdaten, die ich kurz definierte und so kamen wir schnell auf Mallorca. Mallorca – und zwar so wie ich es liebe – fernab von Bettenburgen und grossen Touristenattraktionen.. Einfach eine Finca im Landesinneren. Für mich muss eine Finca keine Strandnähe haben.. wir fahren eh jeden Tag mit dem Leihwagen woanders hin und mir ist die Ruhe und die Abgeschiedenheit von anderen Urlaubern wichtiger.

So kamen wir schnell auf Carrossa, ein Seminarhotel auf einem riesengrossen Gelände mit dem Zusatzangebot von einigen einzelnen Fincas auf dem Gelände. In den letzten Jahren wurden einige wunderschöne Luxusfincas dort gebaut, die mit den schönsten Gervasoni Möbeln eingerichtet sind (Villa 3-5 unter Landhäuser zur Miete). Aber da wir ja nur zu dritt waren, hat bei uns die Vernunft gesiegt – wir brauchen keine 5 Schlafzimmer. Statt dessen entschieden wir uns für Casa Enrique, was für uns auch eigentlich schon viel zu gross war.. weiterlesen »

Allgemein

Ups – was ist mit den letzten Monaten passiert – bald ist ja schon wieder Narzissenfest

Narzissenfest Hof HilligenbohlIhr Lieben,

geht es Euch auch so? Unterteilt Ihr das Jahr in Sektionen? Bei mir ist es – Vor Ostern, Vorm Narzissenfest, Nach-Narzissenfest-Müdigkeit, Sommer, vorm Geburtstag und vor Weihnachten! Hah! Relativ übersichtlich! Gestern hab ich in meine Schwangerschaftsapp geschaut. Sie sind jetzt 180 Tage Schwanger… bzw. 25 Wochen + 5 Tage! Die erste Sektion ist mir einfach mal so kurz durchgerutscht, denn nächste Woche ist schon Ostern…. Ähh war was?! Und beinah täglich spreche ich mit meiner Mutter über das Narzissenfest in etwas mehr als einem Monat!

Das Narzissenfest? Zusammen mit meiner Mutter und meinen Geschwistern organisiere ich jedes Jahr eine Gartenausstellung in Nordfriesland im Garten und Haus meiner Mutter. Viele von Euch folgen meiner Mutter ja auch schon bei Instagram und kennen das wunderschöne Haus.

Wir haben nicht nur 3 Ferienwohnungen in unserem Reetdachhaus Hof Hilligenbohl, sondern auch ein 10.000 qm grossen Garten in dem im Frühjahr ca 100.000 Narzissen blühen. Und da wir das gerne mit anderen teilen möchten, öffnen wir einmal im Jahr Haus und Garten, haben Aussteller mit Kulinarischem und Kunsthandwerk und Pflanzen und täglich ganz viel Live Musik.

Jedes Jahr hoffen wir auf viel Sonnenschein und es ist auch meistens gut gegangen. Dieses Jahr ist das besagte Wochenende vom 22. bis 24. April, 11 bis 18 Uhr… 

Narzissenfest Hof Hilligenbohl Narzissenfest Hof Hilligenbohl Narzissenfest Hof Hilligenbohl Narzissenfest Hof Hilligenbohl

ich bin immer die Kuchenbeauftragte, aber in diesem Jahr muss ich wohl etwas kürzer treten und viel  den ganzen fleissigen Freunden überlassen… ich versuch zumindest mein Bestes!

Ich würde ich freuen, viele von Euch da zu sehen. Alle Infos findet Ihr auf der Narzissenfest Seite – oder in der Facebook Veranstaltung.

Und dann kündige ich schon mal meine Nach-Narzissenfest-Müdigkeit an! Und dann kommt ja schon fast Kind Nummer 2.

Liebste Grüsse

Claretti

Allgemein

Neu in Stuttgart – die Riceteria By Rice

In Stuttgart gibt es eine Riceteria - leckeren Kaffee aus den tollen Riceprodukten genießen.Ihr Lieben,

hier sitz ich nun – „Thänk you for träveling wis Deutsche Bahn“ – Hamburg Stuttgart in 5 Stunden – ohne richtige Internetverbindung. Beim Halt in den Bahnhöfen nutze ich die Chance und verbinde meinen Computer kurz mit meinem Handynetz und checke Emails oder schicke welche ab! Komisch das das Internetz auch hier immernoch nicht richtig angekommen ist.

Dafür hat Stuttgart etwas, auf das ich schon die ganze Zeit in Hamburg hoffe. Eine Riceteria. Ihr kennt ja alle die Firma Rice – deren Sachen ich so liebe. Charlotte hat bereits 2014 oder 2015 eine Riceteria in Odense in Dänemark eröffnet. Eine Art Café mit Kuchen und herzhaften Leckereien – eingerichtet im Rice Stil. Seit Dezember 2015 gibt es jetzt auch einen Ableger davon in Stuttgart und heute ist die offizielle Eröffnungsparty.

Ich hoffe so sehr dort noch einen kleinen Abstecher hin machen zu können, denn eigentlich bin ich ja in Stuttgart um auf der Blickfang Designmesse zwei BLOGST Workshops zu geben, aber vielleicht schaffe ich es noch auf ein kleines Käffchen und paar eigene Fotos. weiterlesen »

Allgemein

zurück und das neue #ichbacksmir Thema

ostern tastesheriff
Ihr Lieben!

Wir sind wieder zurück aus dem sonnigen Süden.. Naja – Mallorca bei 11 Grad – kann man mal machen. Aber nächstes mal packe ich meinen Koffer etwas besser! oder nehme meinen Mantel einfach mit! Ich hatte 18 grad und Sonne erwartet.. Schön wars trotzdem. Manchmal muss man einfach die Grundsituation wechseln und dann ist es überall erholsam. Aber ich werde Euch die nächsten Tage noch ein wenig berichten und Fotos von unserer tollen Finca zeigen und und und!

Heute erstmal ein kleines Lebenszeichen und die Ankündigung für das neue #ichbacksmir Thema! Woohhoo!! Passend zu Ostern ist diesen Monat das Thema Familienbrunch! Was backt Ihr zum Familienbrunch?

Ich weiss – wir hatten letztes Jahr schonmal ein ähnliches Thema – aber gerade an Feiertagen ist das doch immer das schönste. Bis in die Puppen schlafen und dann alle zusammen ab an den Tisch und bis in die Mittagszeit hinein brunchen. weiterlesen »

Allgemein

Himbeer-Käsetorte – ganz ohne zu backen

Super leckere Himbeertorte - ganz ohne backen.Ihr Lieben,

hach – meine Liste war so lang und dann kam das echte Leben dazwischen.. etwas „Schwangerschaftskreislaufgedöns“ und dann die Hiobsbotschaft einer erneuten Mittelohrentzündung beim Minisheriff und das grosse Bangen ob wir morgen (also Mittwoch) in den Urlaub fahren dürfen.. also fliegen! Unsere letzte Urlaubschance bevor wir zu viert sind, denn ab Mitte März kann sich der Mann bis Ende Juni erstmal keinen Urlaub nehmen, denn da ist Semester.

Aber heute kam die Entwarnung – wir dürfen fliegen! Dafür waren wir nochmal lange beim Arzt und juchhuu – morgen um 5:50 Uhr geht der Flieger nach Mallorca!

Wir haben eine wunderschöne Finca in den Bergen und ich hoffe auf frische Orangen aus der Plantage und die ein oder anderen Sonnenstrahlen. Zum Schwimmen wird es noch zu kalt sein, aber für blauen Himmel und etwas auf der Terrasse sitzen reicht es allemal.

Und für die nächste Woche lass ich Euch einfach etwas da und mach mal ne Pause! Aber ich denke die Himbeer-Käsetorte ohne Backen kann mich gebührend vertreten.. die müsst Ihr nämlich alle in der Zwischenzeit alle nachbacken! Warum? Weil die so gut und einfach ist! Ganz einfach!  weiterlesen »

Allgemein

#ichbacksmir Partyrezept Mini-Ziegenfrischkäse-Quiche mit Birne

Schnell gemachte Mini-Frischkäse-Quiches die auf jeder Party ein Highlight sind.Ihr Lieben,

1000 Dank für die vielen Worte zum Zimmer von der kleenen Miss Minisheriff… Ich freu mich sehr und ja – Leben und leben lassen – hab ich gestern irgendwo geschrieben. Das ist ein wenig mein Lebensmotto.. wenn sich die Welt nur um andere Leute dreht hat man gar keine Zeit mehr für sich – und das ist doch doof, nä!

Dann kann man zum Beispiel keine Partyrezepte machen und nicht zu Freunden auf den Geburtstag mitnehmen oder heimlich schon die Hälfte zu hause wegnaschen! hah! Was für ne Überleitung!

Partyrezepte sind ja das Motto des #ichbacksmir Themas in diesem Monat- und da gibts bei mir kleine Miniquiches mit Ziegenkäse, Birne, Honig und Thymian! Yes – sind die lecker!  weiterlesen »