Allgemein

BESONDERSLECKER in Hamburg, die Organisatorinnen und tolle Gewinne

besonderslecker hamburg FoodmarktIhr Lieben,

Frauenteams die einfach was reissen, liebe ich ja sehr! Der BESONDERLECKER Markt wird von genau solchen tollen Frauen gemacht. Johanna und Congsu organisieren in jedem Jahr einen Design und einen Foodmarkt. Er findet in diesem  Jahr am 8. und 9. Oktober im Cruise Center Altona statt und ich habe den beiden „besonders-Macherinnen“ Congsu und Johanna ein paar Fragen dazu gestellt. Übrigens könnt Ihr auch noch Eintrittskarten und ein tolles Foodpaket gewinnen – aber dazu später mehr.besonderslecker hamburg Foodmarkt

Eine Veranstaltung zu organisieren tut man ja meistens nicht um reich zu werden, sondern vor allem aus einer grossen Leidenschaft und mit jeder Menge Herzblut. Wie seid ihr dazu gekommen?

Congsu: Ja, definitiv ist das was wir tun eine Herzenssache. Design und Food sind Themen die uns sehr interessieren. Johanna hat mit BESONDERSSCHÖN vor etlichen Jahren angefangen und ich kam dann 2011 dazu. Durch unsere Zusammenarbeit konnte sich der Markt in eine neue Richtung entwickeln und wir konnten die zweite Markt-Idee: BESONDERSLECKER umsetzen. weiterlesen »

Allgemein

leckerer englischer Fischpie und eine Tafel mit leckeren Pie Rezepten

leckerer englischer Fischpie und eine Tafel mit leckeren Pie Rezepten Ihr Lieben,

es gibt Geschmäcker an die erinnert man sich sein Leben lang. Vor 17 Jahren aß ich das erste mal diesen Fischpie. Die Freundin meiner Mutter und auch inzwischen von uns allem, machte uns diesen Pie in Ihrem Haus in Suffolk in England. Wir sassen an Ihrer langen Tafel und hatten den ganzen Tag tolle Dinge unternommen und ich konnte gar nicht aufhören zu essen, weil ich es so lecker fand! Das Rezept für den Fischpie ist einfach und Lecker und kann mit den unterschiedlichsten Fischen variiert werden. Auch verwenden die Engländer häufig noch ein paar Krabben. Statt Krabben gab es bei uns sehr viel Babyspinat, weshalb die Form auch etwas überlief, aber das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan.

Ihr seht mein Pie Rezept ist herzhaft, denn es kommen bald wieder die langen dunklen Abende an denen man gerne ein leckere, einfaches und gesundes Gericht kochen möchte Und dafür solltet Ihr diesen Pie mit Fisch und Kartoffelpüree unbedingt in Euer Repertoire aufnehmen. Ich bin gespannt ob noch andere tolle Pie Rezepte zusammenkommen und habe natürlich wieder unter dem Blogpost eine Linkliste bereitgestellt. Nun aber erstmal zu meinem Fisch-Pie Rezept.  weiterlesen »

Allgemein

Ausflugstip – die Hamburger Hallig in Nordfriesland

Toller Ausflugstipp für Nordfriesland - ein Trip zur Hamburger Hallig.

Ihr Lieben,

unser Urlaub in diesem Sommer führte uns ja in meine Heimat. Wir genossen die sonnigen Tag und hatten einfach eine schöne Zeit und machten Tagesausflüge an Plätze die ich viele Jahre nicht gesehen hatte. Einer dieser Plätze ist die Hamburger Hallig.

Diese Hallig (Nordfriesische Nordseeinsel) ist schon sehr lange über die Landgewinnung zu einer Halbinsel geworden und über einen Damm erreichbar. Mitten im Nationalpark Wattenmeer liegt dieses kleine Fleckchen Glück mit einem hervorragenden Restaurant und wahnsinnig vielen Vögeln und Schafen.

Das Naturschutzgebiet wird durch den NABU betreut, um den Säbelschnäbler anzusiedeln und zu schützen.

Ich erinnere mich noch an einige Fahrradtouren durch die Salzwiesen und auch die ein oder andere Autofahrt über einen holperigen einspurigen Weg zum Hallig Krog.

Der reetgedeckte Hallig Krog hat inzwischen einen neuen Betreiber und eine exzellente Küche. weiterlesen »

Allgemein

sächsischer Kirschkuchen und eine Verlosung

Klassisch Sächsisch - ein Kirschkuchen mit Hefeboden.
Werbung in Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei Sachsen

Ihr Lieben,

Sachsen?! Was verbindet Ihr mit Sachsen?! Man glaubt es kaum – aber ich altes Nordlicht verbinde viel mit Sachsen. Meine Familie stammt väterlicherseits aus dem südlichen Brandenburg und so hatten wir zu DDR Zeiten jedes Jahr den Besuch bei meiner Uroma Clara auf dem Programm. Schwer bepackt mit allerlei Genussmitteln und einem strengen Briefing, was ich alles nicht an der Grenze sagen durfte, ging es für uns jedes Jahr nach Königs-Wusterhausen. Vor da aus unternahmen wir viel, denn mein Vater war Kunsthistoriker und so ging es täglich in ein anderes Schloss und einen anderen Park. Meistens nach Sachsen! Auch nach der Maueröffnung änderte sich das nicht. Uroma Clara verstab zwar 1989, aber mein Grossvater konnte sich auch nicht von seinen Wurzeln trennen und kaufte ein Haus im Spreewald. So ging es für uns immer weiter in die ehemalige DDR und wir bekamen den Aufbau Ost und die Veränderungen live mit. Auch heute noch bin ich ein grosser Freund von Urlaub in Deutschland und so hat es meinen Mann und mich schon mehrfach nach Dresden, Leipzig, Görlitz (super schön – mein Tipp), Bad Muskau und Moritzburg  geführt. Ganz dick auf meiner Liste steht noch das Erzgebirge. Mein letzter Besuch im Erzgebirge liegt ca. 25 Jahre zurück und das muss sich unbedingt ändern.

Für mich gehört es dazu bei jedem Besuch ein Stück Kirschkuchen in einer der Gaststätten in Sachsen zu essen. Das war unser Ritual früher und ist es neu heute. Diese Erinnerung an „KÖÖRSCHGUCHN“ ist omnipräsent. Daher hab ich mich gefreut bei der Aktion „So geht Sächsisch“ mit dabei sein zu dürfen und habe heute mal ein Rezept für einen sächsischen Kirschkuchen für Euch!  weiterlesen »

Allgemein

Pflaumen-Amaretto – frisch angesetzt und keine Ahnung wie es wird

pflaumenamaretto-1
Ihr Lieben,

ich hatte neulich ein Grund zur Freude, da mir bei Facebook eine grosse Anzahl an Menschen folgte. Dies nahm ich zum Anlass doch mal bei FB zu fragen, was Ihr denn eigentlich ganz gerne lest? und um Quatsch – ob es mehr Schnapsrezepte sein sollen.

Erstaunlicherweise wurde laut Schnaps gefordert! Hah, ich kenn Euch doch meine Gebetsschwestern und meine liebe Leserin Christina schrieb sogleich etwas von Pflaumen Amaretto… Hui ich bin angefixt  und habe diesen soeben angesetzt. Ich gebe zu  ich habe keine Ahnung wie der schmeckt, aber es klang gut und einfach und es wäre doch Unsinn Euch das Rezept im Januar zu verraten, wenn es keine Pflaumen mehr gibt! Nä! Also.. macht Ihr mit? Setzt Ihr auch ne runde Schnaps an? Dann können wir bald alle szuammen verkosten.

Das ganze ist nämlich ganz einfach und nennt sich falscher Amaretto

Pflaumen Amaretto

Ich dachte es ist ganz einfach Pflaumenkerne und Amaretto mischen und ziehen lassen… aber das Rezept ist etwas anders

Kerne von 1/2 Kilo Pflaumen/Zwetschgen  in eine Milchflasche gegeben, da die einen weiten Hals hat. Das ganze wird mit 700 ml Korn und 200 g Kandiszucker aufgegossen und zieht jetzt die nächsten Wochen so vor sich hin! Ich bin so gespannt und werde am 22. Oktober dann die erste Kostprobe nehmen.

Aus den Pflaumen-Fruchtfleisch könnt Ihr zum Beispiel meinen leckeren Pflaumenkuchen machen.

Alles Liebe

Claretti

 

Allgemein

Es gibt Schnittchen Schneewittchen – Brombeer-Ziegenfrischkäse-Cracker

Eine sommerliche Vorspeise, die schnell gemacht ist und super lecker schmeckt - Frischkäse-Brombeeren-Cracker.

Ihr Lieben,

hier war es ein paar Tage ruhig … Ach – das Leben halt! Wir waren unterwegs. Ich hab grosse Penovierenunsgpläne und nebenbei bin ich am kommenden Wochenende in Berlin auf der MiniBLOGST. Meine Präsentation musste auch noch zusammengebaut werden. Das habe ich soeben erledigt und freue mich da einen Haken dran machen zu können.

Aber jetzt mal was anderes, denn jetzt müsst Ihr schnell sein! Noch schnell zum Gemüsehändler oder zum Wochenmarkt. Denn noch gibt es leckere saftige Brombeeren und diese leckeren kleinen Biester dürft Ihr nicht verpassen. Die sind super als Vorspeise oder kleine Cracker zur Begrüssung der Gäste! Die schinden unglaublich Eindruck und sind so einfach!  weiterlesen »

Allgemein

Kaffeemaschine an – heut gibts nochmal Eiskaffee

Eiskaffee - so lecker für den Sommer! Ihr Lieben,

ist das nicht herrlich – dieser Sonnenschein und die Wärme in den letzten Tagen?! Wir geniessen das Wetter so gut es geht und lassen und die Sonne auf die Birne scheinen… so soll es doch sein!

Und weils so schön ist, hab ich heute einen kleinen Tipp für Euch! Für einen 1 A Eiskaffee… weiterlesen »

Allgemein

12von12 – ein ganz normaler Montag

12von12 tastesheriff.com

Ihr Lieben,

heute ist mal wieder der 12. Der Tag an dem es einen kleinen Einblick in unseren Alltag gibt. Der Tag dokumentiert in 12 Bildern – eine Aktion von Draussen nur Kännchen.

Bei uns startete der Tag ganz unspektakulär. Die Mädchen schliefen noch, so dass ich in Ruhe duschen konnte und mit Kaffee und Milchflaschen als Roomservice ins Schlafzimmer taperte! weiterlesen »

Allgemein

das neue ich backs mir Thema im September

Apple Pie TastesheriffIhr Lieben,

manchmal bin ich super organisiert und manchmal sitz ich im Auto und mir fällte ein: „Ups.. ich hab da was vergessen“… so ging es mir mit dem aktuellen #ichbacksmir Thema, als ich gerade vom Acker kam! Ups! Da war doch was…

Aber ich hab da direkt wieder eine Idee, denn ich war ja diese Woche in England! Das Thema lautet in diesem Monat Pie.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr wieder mit dabei seid und es ist völlig frei, ob Ihr einen süßen oder herzhaften Pie backen möchtet.

Für alle die #ichbacksmir nicht kennen: Wie funktioniert #ichbacksmir?

Backt Euer liebstes Pie-Rezept und veröffentlicht es zwischen dem 26.9. und dem 10.10. auf Eurem Blog. (auf keinen Fall vorher – denn die Aktion ist kein Wettrennen)

Es muss etwas Gebackenes sein.

Setzt den Link auf die Linkliste, die am 26. September in meine Blogpost veröffentlicht wird.

Bitte setzt einen Link auf die #ichbacksmir Aktion (Am Besten auf den Post vom 26. damit Eure Leser auch die Chance bekommen alle Rezepte auf einen Blick zu finden).

Auf diesem Pinterestboard wird alles gesammelt.. und bei weiteren Fragen gibts hier noch FAQ’s.

Ich bin gespannt was da so zusammenkommen wird und freue mich sehr auf Euch!

Liebste Grüsse

Claretti

Allgemein

ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk – Buchstabenkissen

Buchstabenkissen H und T von http://www.die-kleine-designerei.com
Ihr Lieben,

zurück in Hamburg, verbringe ich heute den Tag mit der Familie! Hier musste ordentlich gekuschelt werden und wir müssen den Geburtstag vom Minisheriff am Freitag noch vorbereiten. Aber wir machen uns da nicht verrückt. Bei einem 2. Geburtstag geht es ja noch nicht auf Mottopartys. Wir feiern auf dem Spielplatz und das wird vollkommen ausreichen.

Ein Geschenk gab es bereits, denn ich fand das Ergebnis so schön, dass ich es bereits überreicht habe und Euch einfach mal zeige.

Aber eins nach dem Anderen. In unserem Urlaub öffnete ich Instagram und ärgerte mich mal wieder über die schlechte Internetverbindung, denn ich hatte was entdeckt. Und zwar wunderschöne Kissen von der kleinen Designerei. Mit Mühe und Not und etwas „aus dem Fenster hängen“ reichte das Internet aus und ich konnte ein H- und ein T-Kissen Nähset shoppen.

Ein paar Tage waren die beiden Sets da und bereits die Verpackung sah so hübsch aus. Ich war mir trotzdem sicher, dass es wie immer enden würde und ich die Sets irgendwann ordentlich wegräume – ungenäht versteht sich. Aber irgendwie hat es mich dann doch überkomme und ich hab einfach losgelegt. Buchstabenkissen H und T von http://www.die-kleine-designerei.com weiterlesen »