Allgemein

ich backs mir Dezember – Weihnachtskuchen

http://www.tastesheriff.com/Dienstag Mittag – hier sitz ich nun und heule dicke Krokodilstränen!! Warum muss ich auch immer alles auf den letzten Drücker machen?!  morgen geht “ichbacksmir” online – ich hab mich um 10 an den Herd gestellt.. in unterschiedlichsten Rührschüsseln Zutaten zusammengerührt, mir mein Baby während des Backens geschnappt und im Kolonialwarenladen um die Ecke noch fehlende Zutaten eingekauft. Fertig gebacken. Sahne geschlagen, Birnenkompott eingekocht, Kuchen aus dem Ofen geholt, garniert, im Esszimmer das Fotoset aufgebaut und dann erwartete mich in der Küche plötzlich das hier: weiterlesen »

Allgemein

Ferienwohnungen in Nordfriesland und die Auflösung der Verlosung

Hof Hilligenbohl Ferienwohnungen Nordfriesland Nordsee

Ihr Lieben,

wer mir bei Instagram folgt, hat mich schon das ein oder andere mal in meiner Heimat erwischen können. Unter dem Hashtag #grossgewordenimmuseum könnt Ihr viele Fotos aus meinem Elternhaus an der Nordsee finden. Es ist natürlich kein Museum.. aber trotzdem sehr schön! Auch dies Wochenende waren wir mal wieder da! Auf dem Geburtstag meines Bruders. Als ich nebenbei erwähnte, das wir Ferienwohnungen haben, bekam ich etlichen Nachrichten mit der Bitte um weitere Informationen. Das ist so wie im Leben 1.0 .. man geht so selbstverständlich davon aus, das jeder genau Bescheid weiss, das man gar nicht drüber spricht.

Ich bin auf Sylt geboren. Meine Eltern lebten damals auf der Insel und hatten sich ein Wochenendhaus auf dem Festland gebaut. Da sie neben Ihrem Antiquitäten- und Einrichtungsgeschäft damals Gartenmöbel herstellten, wurde ein Nebengebäude zur Tischlerei umgebaut. Leider hab es beim dort eingebauten Heizofen einen Materialfehler, so dass das schöne Reetdachhaus bis auf die Grundmauern abbrannte (an einem Freitag den 13. übrigens).

Daraufhin wurde gewerkelt, entworfen und altes Baumaterial zusammengesammelten und meine Eltern nahmen es auf sich nochmal neu zu bauen – aber so als wäre es ein altes Haus! Und gleich mit Ferienwohnungen. Drei Stück an der Zahl.

Hof Hilligenbohl  http://www.tastesheriff.com/ Ferienwohnungen Nordfriesland Nordsee Hof Hilligenbohl  http://www.tastesheriff.com/ Ferienwohnungen Nordfriesland Nordsee Hof Hilligenbohl  http://www.tastesheriff.com/ Ferienwohnungen Nordfriesland Nordsee Als das Haus dann fertig war, zogen wir mit Sack und Pack auf den Hof Hilligenbohl und meine Eltern pendelten in die Geschäfte nach Sylt, Föhr, Berlin und Hamburg.

20 Jahre später lebt meine Mutter nun auf Hof Hilligenbohl und kümmert sich liebevoll um Haus und Garten. Auf dem riesen Grundstück haben wir etliche kleine Terrassen und viele unterschiedliche Rückzugsorte. Und im Frühjahr veranstalten wir das Narzissenfest – mit über 100.000 Narzissen im Garten und etlichen Ausstellern, Musik, Speis und Trank. Also immer etwas zu tun.

Die unmittelbare Nähe (6 km) zur Nordsee und zu den Nordfriesischen Inseln hab ich als Kind nicht wirklich zu schätzen gewusst. Es war mir zu einsam! Inzwischen brauche ich immer wieder einen kleinen Trip ans Meer und in die Nordfriesische Weite, um den Kopf frei zu bekommen.

Hof Hilligenbohl http://www.tastesheriff.com/ Ferienwohnungen Nordfriesland Nordsee Hof Hilligenbohl Ferienwohnungen Nordfriesland Nordsee

Inzwischen ist unsere Familie so gross, das wir bei Familienfeiern, Weihnachten etc. auch in der Ferienwohnung schlafen und dort unser eigene Reich haben.

So haben wir die Qual der Wahl zwischen der kleine Wohnung – ebenerdig – mit 2 Betten plus der Möglichkeit auf dem Sofa zu schlafen. Oder der obere Wohnung mit 6 Betten, unter anderem auch mit heissgeliebten Alkoven  (einem eingebauten Wandbett) und meiner liebsten Wohnung - der Westwohnung, mit der Tür zum Westen und 2 Etagen und 6 Betten. Hell und Lichtdurchflutet.

Weihnachten werden wir aber wieder im Zimmer meiner Schwester schlafen. Mit kleinem Baby sind die Wege einfach kürzer und wir können den Minisheriff morgens für ein paar Minuten Extraschlaf bei der Oma abgeben.

Wenn Ihr Euch für Urlaub in Nordfriesland interessiert, meldet Euch gerne bei meiner Mutter unter der Rufnummer 04661 -2848 und lasst Euch einen Hausprospekt schicken oder schaut auf unserer Webseite (die übrigens dringend neu gemacht werden muss) oder auf unserer Facebookseite.

So – das war heute einfach mal Werbung in eigener Sache… und solltet Ihr wirklich nach Nordfriesland fahren, sagt Bescheid.. dann komm ich vielleicht auch für 1-2 Tage in den Norden!!

Alles Liebe

Claretti

P.S – ich wollte Euch ja noch die Gewinner mitteilen. Der Zufallsgenerator hat zugeschlagen – Es ist Melanie von Detailliebe und Susanne von Spießig oder was? Herzlichen Glückwunsch. Schickt mir doch ne kurze Mail mit Eurer Adresse an tastesheriff@googlemail.com

 

Allgemein

Bücher des Monats und eine Verlosung

Buecher des Monats Dezember tastesheriff.com

Ihr Lieben,

(man stelle sich jetzt Maren Gilzers Stimme vor:) “natürlich dürfen auch in diesem Monat meine Buchtipps nicht fehlen.”

Ich hatte mir in den letzten Wochen immer mal ein paar Bücher beiseite gelegt und als ich sie gerade fotografierte musste ich schlagartig feststellen – Mein Dezember ist rosa/pink/lila … als hätte ich es nach Buchrücken ausgewählt oder sogar meine Bücherregal nach Farben sortiert und einfach nebeneinanderliegende Bücher gewählt!! NEIN – so war es nicht – dies ist eine ganz zufällige Auswahl – rein aus meinem Bauchgefühl und einfach die Bücher in denen ich in diesem Monat am meisten geblättert habe! weiterlesen »

Allgemein

am Wochenende schon was vor? treib.gut in Hamburg

treib.gut Markt Hamburg Ihr Lieben!

habt Ihr am Wochenende schon etwas vor?

Wir werden Samstag Abend nach Nordfriesland fahren. Der Ehemann gibt am Samstag tagsüber noch Vorlesungen und Hilda und ich werden vermutlich noch spontan über den treib.gut Markt in Hamburg schlendern. Noch die letzten Weihnachtsgeschenke kaufen und hoffentlich noch ein Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder. der wird nämlich am Sonntag 50. Das ist auch der Anlass unserer Familienzusammenkunft so kurz vor Weihnachten.

Ich hab es bisher immer noch nicht zur treib. gut geschafft, finde die Fotos von den vergangenen Märkten in Hamburg sehr ansprechend und  mit “food- und nonfood-Ständen und einem Speiseangebot aus dem neuen Foodtruck der Kiezküche” kann man mich ja immer locken.
treib.gut Markt Hamburgtreib.gut Markt Hamburg

Vielleicht treff ich ja den ein oder anderen von Euch!! Ich würde mich freuen!

geöffnet ist Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr  Alter England-Fährterminal – Van-der-Smissen-Str. 4

Alles Liebe

Claretti

 

P.S. Fotos Daniel Meyer und Caro Göhner

Selbstgemacht

bei uns wohnen die Julenisse

geheime Tuer Diy  Julenisse tastesheriff.comIhr Lieben,

in meine Kindheit bin ich mit den dänischen Weihnachtsgeschichten groß geworden. Im Dänischen Kindergarten und in der dänischen Grundschule drehte sich alles um Julenisse, Lucia und Julekalender.

Bei meinen Nichten uns Neffen – alle auf dänischen Schulen und zur hälfte ja auch in Dänemark lebend zieht sich das weiter und die Vorweihnachtszeit ist bei uns eher von der skandinavischen Welt beeinflusst.

So sass ich die ganze Vorweihnachtszeit als Kind immer pünktlich um 18 Uhr  vor dem Fernseher, denn es lief Julekalender. Jedes Jahr eine neue Form. Eine tägliche Weihnachtsgeschichte als Fernseh-Adventskalender mit Familien, Tannenbäumen , Geschenken und vor allem Julenisse.

Am liebsten mochte ich die Nisse – Nisse ein fester Bestandteil der dänischen Weihnachtstradition. Sie helfen dem Weihnachtsmann beim Erstellen der Geschenke. Im Gegenzug bekommen sie von den Menschen während der Adventszeit eine Schüssel Risengrød (Milchreis). Der Julenisse lebt mit seiner Familie in Schuppen, Abstellkammern und in meiner Phantasie auch immer zwischen den verschiedenen Etagen.

ganz bestimmt leben die da – bei uns in der Hamburger Wohnung auch hinter der Fensterbankverkleidung, denn da ist ja massig Platz für die kleinen Wichte.

In diesem Jahr hab ich es der Nisse Familie bei uns zu Hause etwas schöner, denn ich hab Ihnen eine Tür eingebaut! Hah!! Jetzt lacht Ihr – ja, irgendwie fand ich die Vorstellung schön. Meine Weihnachtsdeko mal anders. Versteckt und heimlich.geheime Tuer Diy  Julenisse tastesheriff.com

an braucht dafür

eine Puppenhaus-Tür* (*Amazon Partnerlink)

Garten Zubehör (*Amazon Partnerlink) oder ähnliches

einen Pinsel und Farbe

und tesa Powerstripes  (denn ich möchte diese Deko vielleicht eines Tages ja wieder entfernen ohne gleich wieder neu lackieren zu müssen)

geheime Tuer Diy  Julenisse tastesheriff.com

so wurde die Tür angepinselt – die sollen es ja auch schön haben die Nisse – und am nächsten Tag angebracht.

Dafür habe ich die Tür einfach mit einem TESA Powerstrip befestigt und die Gartenutensilien einfach daneben an die “Wand” gelehnt. die Tür hält bombenmässig und ich konnte sie sogar noch mal versetzten als ich mit der Position nicht ganz zufrieden war.

geheime Tuer Diy  Julenisse tastesheriff.com

Herzlich Willkommen bei Famile Julenisse.

Ich denke in diesem Jahr bleibt unsere Weihnachtsdekoration definitiv bis ins Neue Jahr – vielleicht ja sogar bis zum nächsten Weihnachtsfest. Und ich bin gespannt, wann es den ersten Freunden von uns auffällt! Es ist ja schliesslich im Esszimmer! Aber vielleicht verschwindet auch das ein oder andere Gartengerät beim nächsten Besuch mit Hund.

Habt einen wunderschönen Sonntag

Alles Liebe

Claretti

P.s. dieser Post ist in Kooperation mit tesa entstanden. Meine Meinung die die Idee bleibt meine Eigene.

geheime Tuer Diy  Julenisse tastesheriff.com

 

Allgemein

ich backs mir – das Dezemberthema mit veränderten Zeiten

ich backs mir aktion tastesheriffIhr Lieben!

Wohhhooo.. die aktuelle Runde “ich backs mir läuft ja noch” .. so trudeln Tag für Tag leckerste Lieblingsrezepte bei mir ein und ich freu mich jedesmal über diese Leckereien.

Der Dezember ist ja jetzt bereits angebrochen und irgendwie ist es in diesem Monat etwas anders, denn ich möchte nicht das Ihr am 26. 12 da steht und Euer Rezept veröffentlicht. Ihr sollt lieber mit Eurer Famile und den Freunden einen gemütlichen Tag haben und den 2. Weihnachtfeiertag und die Tage geniessen und einfach ans Leben 1.0 denken.

Daher geht in diesem Monat die Liste schon am 18 online (wohhooo – damit setz ich mich selbst auch unter Druck!!) (NACHTRAG – Die Liste bleibt bis zum 6. Januar geöffnet! Bis dahin habt Ihr also Zeit).

Was ist dieses ICHBACKSMIR überhaupt? Ich gebe jeden Monatsanfang ein Überthema bekannt. Zu diesem Motto könnte Ihr backen, werken und probieren was das Zeug hält. An einem bestimmten Datum (sonst immer am 26.) geht mein Post online und Ihr könnt Eure Blogposts dann in einer Liste eintragen. So entsteht eine phänomenale Kaffeetafel, die mir jedesmal den Atem raubt.

Und möchtet Ihr das Thema wissen? Ja?ich backs mir weihnachten

es ist WEIHNACHTSKUCHEN  - ja es geht hier nicht um Plätzchen und Co, sondern um Euren liebsten Weihnachtskuchen. Ist es ein Stollen, ein Plumpudding, gibt es bei Euch traditionell immer ne Eierlikörtorte oder sogar ne Eisbombe? Was ist Euer Weihnachtskuchen Rezept?

ich bin ganz gespannt auf das was da zusammen kommt!

Habt einen wunderbaren Freitag (und putzt noch schnell die Stiefel)

Alles Liebe

Claretti

Alle Frage bekommt ihr in den FAQ’s beantwortet  - diesmal aber nicht mit dem 26. als Datum sondern dem 18.

P.S. Das Foto stammt aus meinem Weihnachtsbuch. Das Foto und vor allem das Rezept für die “Zimtsterne mal anders” findet Ihr im Buch Weihnachten mit Liebe handgemacht * (Amazon Partnerlink)

Allgemein

Knuspern unterm Weihnachtsbaum – Post aus meiner Küche ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht

post aus meiner kücheIhr Lieben!

Viele meiner langen Blogleser wisse, das ich ein Teil von Post aus meiner Küche bin. Zusammen mit Jeanny von Zucker Zimt und Liebe und Rike von Lykkelig habe ich vor einigen Jahren das Projekt ins Leben gerufen.

Post aus meiner Küche? Was ist die Idee dahinter?

Wie wäre das, wenn man all die kleinen Köstlichkeiten, die in der Küche gezaubert werden, miteinander teilt? Wenn selbstgemachte Pralinen, Karamellriegel, Marmeladen oder Gewürzmischungen hübsch verpackt eine Reise antreten, um Kilometer weiter jemand anders mächtig glücklich zu machen.

Das ganze funktioniert so: in Abständen geben wir auf dem “Post aus meiner Küche”-Blog ein kulinarisches Thema bekannt. Jeder, der Lust hat, meldet sich an und erhält einen Tauschpartner an einem fixen Datum. Dann geht’s ab in die Küche: Kocht, backt, rührt, tranchiert, flambiert und verziert was das Zeug hält, macht ein Foto von den Köstlichkeiten und schickt es hübsch verpackt an euren Tauschpartner. Wer Lust hat, postet das Selbstgemachte auf seinem eigenen Blog. Wer keinen Blog hat, schickt einfach das Bild und wir veröffentlichen es auf diesem Blog. Damit jeder die Küchenpost bestaunen kann, sammeln wir am Ende alle Bilder bei Pinterest. 

Anfang des Jahres mussten wir traurig beschliessen, das das Projekt für uns 3 kleine Zuckerschnuten etwas zu gross geworden ist um das nebenbei so unterzubringen. In der Vorweihnachtszeit hatten wir über 1200 Teilnehmer, was für uns mit einem hohen organisatorischen Aufwand verbunden war. So schickten wir PAMK erstmal in den Dornröschenschlaf!!

Aber so ganz ohne können wir ja auch nicht…. ;-)

post aus meiner küche

Und daher haben wir uns sehr gefreut das wir wieder neu starten konnten. Diesmal mit der tatkräftigen Unterstützung von AEG, die den ganzen Adresstausch für uns abwickelt. weiterlesen »

Selbstgemacht

fürs Kinderzimmer ein Kinderstuhl DIY

Kinderstuhl DIY Sterne  http://www.tastesheriff.com/

Guten mooorgen Ihr Lieben!

Ich weiss, viele von Euch warten nach wie vor auf den Einblick in Minisheriff-Zimmer. Das hab ich nach wie vor nicht geschafft. Denn so lange sie noch bei uns im Schlafzimmer im Beistellbett wohnt, ist das Zimmer immer noch ein Ordnungskompromiss.. Ich hoffe ich schaff es in der nächsten Woche mal etwas klar Schiff zu machen!

Aber heute bekommt Ihr schonmal einen kleinen Einblick. Denn ich habe für die kleine Madame einen Kinderstuhl gepimt. Und es gibt auch eine sehr schöne Geschichte dazu. Meine alte Grundschule hat vor ein paar Jahren Ihre Möbel rausgeworfen. Daraufhin hat meine Schwester gleich zugegriffen und wir haben einige Kinderstühle und Schultische bei uns eingelagert, die wir immer zum Narzissenfest fürs Kinderzelt nutzen. Daher stammt auch dieser Stuhl. Vermutlich hab ich in der ersten Klasse sogar drauf gesessen.  weiterlesen »

Allgemein

Samstag morgens im Bett – ich räume auf oder eher doch nicht!

pinterest tastesheriffIhr Lieben!

was tut Ihr Samstags morgens im Bett?

ja, als allererstes nen Kaffee trinken, nochmal mit dem Baby kuscheln, den Geruch von frischgebackenen Brötchen einatmen (Danke an meinen lieben Ehemann), dem Baby das neue Mein kleiner Dschungel* (Amazon Partnerlink) Buch “vorlesen”, sich über die schönen Zeichnungen kringelig lachen und dann prokastinieren.

Erst sich in den tiefen der Onlineshops auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken verlieren. Ihr wisst ja, meine Familie ist echt gross.. so brauche ich in diesem Jahr wieder 20 Weihnachtsgeschenke! Aargh!! Verzweiflung!

Und dann – Pinterest aufräumen!! weiterlesen »

Allgemein

ich backs mir im November mit meinem Lieblingskuchen

ichbacksmir Schokokuchen tastesheriff.com #ichbacksmirIhr Lieben,

eine neue Runde  #ichbacksmir. In diesem Monat war das Thema Lieblingskuchen und ich hab da ehrlich gesagt nicht lange gebraucht, denn ich hab einen Kuchen für den man mich auch mitten in der Nacht wecken könnte.

Der ultimative Schokokuchen, dessen Rezept ich Euch auch direkt nach diesem Weckvorgang runterrasseln könnte.

Man braucht

200 g Schokolade

200 g Zucker

200 g Butter

200 g gemahlene Mandeln

4 Eier

1 Prise Salz

1 Pkt Vanillezucker

und etwas Backpulver (1/2 Paket)

Puderzucker zum Bestreuen weiterlesen »