Allgemein

ich backs mir im März – Osterrezepte – Möhrenkuchen mit Frischkäsetopping

ichbacksmir Osterkuchen Ihr Lieben,

kann mir mal bitte einer sagen wo dieser Monat geblieben ist?!?! War nicht gerade noch Februar?! und heute ist schon der 26.? Irgendwas ist da doch schief gelaufen! ich war voller Pläne, Ideen und Tatendrang und jetzt ..äh – ich bin schockiert und prangere das an! Kann nicht erst Mitte März sein?! Das wär knorke!

Nächste Woche ist auch schon Ostern – hui wie die Zeit vergeht!

So geht das nicht weiter – ich brauch eine Zeitzurückschraubmaschine!!

Ich möchte ja bis Ostern noch ganz viele von Euren Osterkreationen nachbacken! Denn das war ja das Thema von #ichbacksmir in diesem Monat.

Bei mir gab es leckeren Möhrenkuchen mit Frischkäsetopping und etwas grüner Deko.. hihi!! Ich fand es lustig! 

ichbacksmir Osterkuchen

Zutaten:

250 g geriebene Möhren

250 g gemahlene Mandeln

60 g Mehl

1/2 Paket Backpulver

160 g Zucker

6 Eier getrennt

1 Prise Salz

Fett für die Form

fürs Topping (haltete Euch fest)

100 g Butter

250 g Puderzucker

400 g Frischkäse

Lebensmittelfarbe gelb und rot

Vanille (ich nehm immer Vanille aus der Vanillemühle)

und etwas Petersilie oder Möhrengrün zur Deko

 

1. den Ofen auf 180 grad vorheizen und eine Springform ausfetten.

2. Die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen. Die Prise Salz hinzugeben und den Zucker. Dann nach und nach die Eigelb unterrühren.

3. Von Hand Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln (vorher mischen) unterrühren und dann die Möhren unterheben. In die Backform einfüllen und bei 180°C 40 min backen.

4. in der Zwischenzeit den Frischkäse aufschlagen . Puderzucker und Vanille dazu rühren und dann die Butter dazugeben bis eine glatte Masse entstanden ist (ich hab etwas zu früh aufgehört). Die Frischkäsemasse in eine Form umfüllen und halt stellen.

5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ganz abkühlen lassen. Auf den kalten Kuchen das Frostig auftragen und es sich schmecken lassen!  Super lecker!

ichbacksmir Osterkuchen

 

So und jetzt kommt Ihr?! Ich bin so gespannt was ihr so leckeres gebacken habt und eröffne Feierlich die Runde.

Es gilt wie immer: Bitte nur Artikel zum Thema #ichbacksmir verlinken. Und natürlich dürfen diese erst ab dem 26. online gegangen sein. Die Tafel bleibt bis zum 10. geöffnet und gepinnt wird natürlich auch wieder!

Ich bin gespannt!

Alles Liebe

Claretti

 Loading InLinkz ...

 

Das könnte dich auch noch interessieren:

green kids.. green life ... green avenue
Soundtrack des Monats!
Risotto mit Garnelen, Tomaten und jeder Menge Liebe
Fernweh und so... mein erstes Mal Familienhotel im Hotel Sonnwies - Südtirol

Schlagwörter: ,

12

  1. Moin! Deine Möhrentorte hört sich voll gut an! Und ja, der März ist gerast wie Hölle, nächste Woche ist schon die Woche vor Ostern, verrückt.

    Hab einen wunderbaren Kuchen-Tag 😉

    Liebe Grüße
    Mone

  2. Rüblikuchen 🙂
    Du hast die Möhrenlatte also (tatsächlich wie angekündigt) hoch gelegt.
    Jetzt hab ich zwei Probleme: Einen Karottenkuchen nachlegen UND auch noch schöne Bilder davon machen!
    Übrigens: Nochmals vielen Dank für die tollen Inspirationen und schönen Gespräche am Wochenende. It was a pleasure!
    LG von Sabine

  3. Liebe Clara,
    oh, wie lecker! Möhrenkuchen wollte ich ohnehin längst einmal ausprobieren – jetzt ist wohl der richtige Zeitpunkt, denn deiner sieht wirklich lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  4. Oh, liebe Clara, du hast so recht! Ich hab mich gestern auch gefragt, wo dieser Monat plötzlich hin ist. Zack, vorbei, ohhhh und ich wollte doch noch Fenster putzen, ähem.

    Total niedlich deine Kuchenmöhrchen mit Mini-Grün 🙂

    Liebe Grüße, Caro

  5. Hach, ja. Das Problem mit der Zeit kenne ich gut. Ich hatte gerade zwei Wochen frei & wollte so viel schaffen. Tja, Pusteblume. Nüscht habe ich groß erledigen können.

    Ganz liebe Grüße
    Anne von Frisch Verliebt

  6. Liebe Clara,

    Dein Kuchen sieht sooo toll aus! Möhrenkuchen war nie so richtig meins, aber Deine Version mit dem Frischkäse drauf schaut unglaublich lecker und saftig aus – ich werde das auch ausprobieren!

    Liebe Grüße und schöne Ostern,
    Ioana

  7. Oh wie lecker. Möhrentorte ist ja schon klasse, doch dann noch das Frosting. Oberlecker.
    Lieben Gruß
    Sylke

  8. Ich glaube alle haben was mit Möhren gebacken. Aber welche Zutat ist denn sonst mit dem Osterhasen und somit mit dem Osterbuffet verbunden ? 🙂 Wahrscheinlich hatten wir beide den gleichen Gedankengang -> auch ich habe die Mandeln als äußerst passenden Geschmackspartner kombiniert. 🙂

  9. Hallo Clara,

    das Pinnen der Bilder ist sicherlich einen riesiger Aufwand. Also wenn du mal dazu kommst und Zeit hast, würde ich mich sehr freuen, wenn du meine Tarte aux Myrtilles (Nr.93 beim Februar-ich back’s mir Event) mit auf deine Ich back’s mir-Pinnwand aufnehmen könntest.
    Schon mal vielen Dank im voraus und auch vielen Dank für dieses Event. Ich mag es sehr und es ist eines der Wenigen, an dem ich teilnehme, weil es darum geht, gemeinsam eine Sammlung zu erstellen.
    Liebe Grüße,
    Mari

  10. Mmmmh, lecker lecker! Vor allem die Creme gefällt mir, allein schon wegen der Farbe ♥
    Dadrunter seh ich auch mal wieder ganz tolle Links, das war es dann, Hausarbeit, ich guck jetzt Osterkuchenrezepte! 😀

    Liebste Grüße,
    Clarimonde
    http://ladywindermerespan.blogspot.de/

  11. Liebe Clara,

    du hast absolut recht – die Zeit rast wie sonstwas!

    Vielen Dank, dass du uns die Zeit vor Ostern so verschönerst mit deinen inspirierenden Rezepten. Mmmmh, bereits die Bilder versprechen viel, was das leckere und cremige Topping angeht. Freue mich das selbst auszuprobieren.
    Viele Grüße

  12. Wow, hört sich super lecker an. Ich kenne nur Bananenbrot mit Frischkäse Topping.

    Schau doch mal bei uns vorbei:
    http://www.makeacake.ch

    Liebe Grüsse aus der Schweiz : )

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.