Allgemein

#ichbacksmir im August – Himbeer-Streuselkuchen

Das #ichbacksmir Thema für August lautet Streuselkuchen. Ein leckeres Rezept für einen Himbeer Streuselkuchen gibt es bei tastesheriff.com

Ihr Lieben!

Wie die Zeit rennt! Es ist schon Ende August und hier steht schon alles auf Spätsommer.. wenn ich in meinen Kalender schaue und die Wochenende durchgehe bin ich immer wieder überrascht was da die nächsten Wochen alles noch ansteht. Noch 5 mal geht es in die Imkerschule und Mitte September auch noch nach München auf BLOGST Workshops (es gibt übrigens noch ein paar Plätze für BLOGST Basis und BLOGST Pro).. und irgendwie hab ich gestern Abend versucht krampfhaft noch einen Kurztrip einzuplanen! Nur wir 3 – irgendwo hin! Für ein Wochenende – es wird wohl erst Ende November was!

Manchmal hilft bei so viel Baustellen einfach nen Stück Kuchen! Und da es ja diesen Monat ums Thema Streuselkuchen geht, hab ich da auch ein kleines Exemplar gebacken! Himbeer-Streuselkuchen! Es schmeckt überraschenderweise wie Linzer Torte ohne Nüsse! Hah! Ideal für meinen liebsten Nussallergiker um mich herum!

Das #ichbacksmir Thema für August lautet Streuselkuchen. Ein leckeres Rezept für einen Himbeer Streuselkuchen gibt es bei tastesheriff.com
Himbeer-Streuselkuchen

Zutaten:

für den Boden:

125g geschmolzene Butter

40g Zucker

1 Pk. Vanillezucker

1 Priese Salz

140g Mehl

 

Füllung:

1 Glas Himbeer Marmelade

100g frische Himbeeren

 

Streusel:

50g Hafenflocken

80g braunen Zucker

1/2TL Zimt

30g Mehl

60g kalte Butter

Topping

50g Frischkäse

100g Puderzucker

einige Tropfen Zitronensaft

Das #ichbacksmir Thema für August lautet Streuselkuchen. Ein leckeres Rezept für einen Himbeer Streuselkuchen gibt es bei tastesheriff.com

1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen und eine Springform gut fetten.

2. Für den Boden die weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Mehl in einer Schüssel zu einer Teigkugel kneten. Den Teig in der Form verteilen und am Rand ca. 1 cm hoch ziehen.

3. Den Boden nach 15 min. aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 170 Grad erhöhen.

4. Nun die Marmelade und die frischen Himbeeren auf dem Boden verteilen.  Für die Streusel die Haferflocken, braunen Zucker, Zimt und Mehl vermengen und die Butter in kleinen Stückchen dazu geben bis grobe Brösel entstehen.

Die Streusel nun auf der Marmeladen/Himbeer-Schicht verteilen und für 30-35 min backen bis die Streusel goldbraun sind.

5. Nun die Form aus dem Ofen nehmen und ca. 20 min Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Topping herstellen. Dafür Frischkäse, Puderzucker und Zitronensaft vermengen und nach der Abkühlungszeit in Tröpfchen auf dem Kuchen verteilen.

6. Das Ganze dann für mindestens 2 Std. im Kühlschrank abkühlen lassen und danach genießen.

Das #ichbacksmir Thema für August lautet Streuselkuchen. Ein leckeres Rezept für einen Himbeer Streuselkuchen gibt es bei tastesheriff.com

Ich bin so gespannt was Ihr an köstlichen Streuselkuchen so gezaubert habt!

Und hoffe auf gaaanz viel zum Nachbacken!!!  Und natürlich werden die Rezepte auch wieder bei Pinterest gepinnt!!  Tragt Euch unten einfach in der Liste ein… wenn ihr nicht sicher seid, wie das geht – hier habe ich eine kleine Anleitung für Euch geschrieben.

Alles Liebe

Claretti

 

 Loading InLinkz ...

 

Das könnte dich auch noch interessieren:

einmal durchpusten - bitte
In der heimat
Planung ist die halbe Miete - Trödeln in Meck-Pom
Blog des Monats - Morgenmuffel.in

Schlagwörter: , , , ,

13

  1. Mhhh das hört sich ja lecker an! Erhol dich schön bei deinem Wochenendtrip, für mich ging der Monat auch viel zu schnell rum. Ich wünschte ich hätte auch noch Zeit für einen erholsamen Kurztrip. 😀
    Lieben Gruß

  2. Oh liebe Clara dein Streuselkuchen sieht wunderbar aus! Schickste mir ein nein zwei Stück rüber ; -) Viel Spaß bei eurem Kurztrip!
    Viele liebe Grüße
    Sia

  3. Oh der sieht ja lecker aus! Für uns geht es im September noch in den Urlaub (Schweden :-). Euch möglichst bald Zeit für einen Kurztrip!
    Christina

  4. Liebe Clara,
    dein Streuselkuchen sieht richtig gut aus. Wenn er wie Linzertorte ohne Nüsse schmeckt, ist er auch noch super lecker. Davon würde ich jetzt auch ein Stückchen nehmen. 🙂

    Liebste Grüße
    Nadine ♥

  5. Oh wie toll! Zu einem neuen „Ich backs mir“-Thema haben wir wieder richtig Lust und sind wieder gern dabei!

    Liebste Grüße
    Svenja

  6. Das hört sich lecker an! Linzer Torte liebe ich ja sehr und da ich auch zu den Nussallergikern gehöre (mittlerweile gehen sogar Mandeln kaum noch) freue ich mich über solche Rezepte. Den probiere ich demnächst mal aus.
    Viele Grüße,
    Catharina

  7. Moin Clara,
    das klingt ja lecker. Aber Euer Kurztrip erst Ende November. Das klingt ja noch so weit hin. 🙂
    Lieben Gruß
    Sylke

  8. Streusel, Streusel, Streusel! Ja da werde ich was leckeres zaubern :* <3 Mal schauen was mir so leckeres einfällt, aber ich denke mal was mit Pflaumen 😀

  9. Diesen Monat kann ich richtig schwelgen, denn ich liebe Streuselkuchen auf jede erdenkliche Art. Schön das meine Rezeptsammlung nun bereichert wird.
    Herzlichst Ulla

  10. Liebe Clara,
    dein Streuselkuchen sieht sehr verführerisch aus. Ich liebe Knusperteilchen und mit meinen Lieblingsfrüchten Himbeeren…lecker. Muss ich unbedingt probieren. Ach aber die Anzahl der leckeren Kuchen, die hier alle zur Auswahl stehen ist schwierig.
    Liebe Grüße
    Doreen

  11. Liebe Clara,

    Was für eine grandiose Ansammlung an Streusel-Rezepten…
    Komme mit dem Backen kaum hinterher… 😉
    Nur gut, das es Pinterest gibt…
    Dein Rezept steht ganz oben auf meiner Liste, denn den Geschmack von Nüssen liebe ich, bin allerdings auch allergisch…

    Liebsten Gruß
    Julia

  12. Jeder Monat geht soooo schnell vorbei. Jedes mal denke ich ich bin früh dran und hab noch so viel Zeit und zack, schon ist es wieder so weit. Mmmmhhh das sieht wirklich lecker aus. Linzer Torte ohne Nüsse, genial.
    Liebste Grüße
    Simone

  13. Ich bin viel zu spät dran, aber ich habe noch ein Rezept… auch wenn ich es nicht mehr hier bei all den anderen tollen Beiträgen einfügen kann.
    BlueberryCrumbleMuffins oder einfach Blaubeerstreuselmuffins. Falls es doch nicht genug Streuselrezepte waren 😉

    http://www.family-cookies.de/2015/09/blaubeer-streusel-muffins-ein-ganz-spaeter-beitrag-zu-claras-ichbacksmir/

    LG

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.